YZ450F der revolutionär neue Crosser

YZ450F

YZ450F der revolutionär neue Crosser

Veröffentlicht am:

Nach den vielen Gerüchten der letzten Wochen um die 2010er YAMAHA YZ450F freuen wir uns, Ihnen heute die offiziellen Informationen zu diesem revolutionär neuen Fahrzeug zur Verfügung stellen.

Nach den vielen Gerüchten der letzten Wochen um die 2010er YAMAHA YZ450F freuen wir uns, Ihnen heute die offiziellen Informationen zu diesem revolutionär neuen Fahrzeug zur Verfügung stellen.

Yamaha hat schon früh verstanden, warum Motocross-Rennen in den Kurven gewonnen oder verloren werden und dass Piloten nur dann mit Leichtigkeit ums Eck fahren, wenn das Handling stimmt. Die jüngste YZ450F ist mit einem einzigartigen, „umgekehrt“ eingebauten und nach hinten geneigten Einspritzmotor ausgerüstet, der in einem revolutionären Doppelschleifen-Aluminium-Rahmen hängt. Jede einzelne Komponente wurde so ausgelegt, dass Motor und Chassis optimal zusammenarbeiten und im Ergebnis ein nicht gekanntes Kurvenpotenzial offenbaren.

Der MX1-GP Weltmeistertitel 2009 ging nicht umsonst an den Fahrer Tony Cairoli aus dem Yamaha Red Bull De Carlis Team, der mit seinem sechsten Platz beim Rennen im niederländischen Lierop den Sack zumachen und sich den Titel sichern konnte. Der 23-jährige konnte seinen ersten MX1-Titel bereits beim zwölften von 14 Rennen feiern und ist auch der jüngste Fahrer, der den MX1-Titel gewinnen konnte.

Neben dem Fahrertitel konnte sich Yamaha auch die Herstellerwertung sichern. Die YZ450F schaffte es in diesem Jahr zum 14. mal auf das Podium – ein Rekord von 100%. Yamaha verdankt diesen Rekord neben Cairoli auch dem Yamaha Monster Energy MX Fahrer Josh Coppins, der ebenfalls erfolgreich fuhr und hinter Cairoli auf Rang zwei in der Meisterschaftstabelle steht.

HIER DIE TECHNISCHE HIGHLIGHTS DER NEUEN YZ450F

MOTOR

• Neuer 450 ccm Viertaktmotor mit vier Ventilen und Flüssigkeitskühlung; die gedrehte und nach hinten geneigte Einbaulage steigert die Effizienz und verbessert die Massenzentralisierung
• Benzineinspritzung
• Neues Layout optimiert Zentralisierung der Massen
• Verdichtungsverhältnis von 12,3:1 auf 12,5:1 erhöht
• Zylinderkopf-, Kupplungs- und Ölfilterdeckel aus leichtem Magnesium
• Größere Bohrung und kürzerer Hub steigern die Leistung
• Kraftstoff-/Luftverhältnis lässt sich über YZ Power Tuner (aufpreispflichtig) verändern

FAHRWERK UND STYLING

• Neuer Doppelschleifen-Aluminiumrahmen mit perfekter Festigkeits-Balance
• Ergonomische Rahmenauslegung reduziert Kraftaufwand
• Gewichtseinsparung an Tank, Kotflügel und Seitenverkleidung
• Neue Auslegung zentralisiert Massen und steigert das Kurvenpotenzial
• Neues aggressives Styling

Die neue YZ450F ist ab Oktober in den zwei Farben blau und weiß erhältlich.

<object classid="clsid:D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000" codebase="http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=6,0,29,0" width="560" height="340"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/C28sMuhx27o&amp;hl=de&amp;fs=1&amp;rel=0" /><param name="quality" value="high" /><param name="menu" value="false" /><param name="wmode" value="transparent" /><param name="loop" value="false" /><embed src="http://www.youtube.com/v/C28sMuhx27o&amp;hl=de&amp;fs=1&amp;rel=0" wmode="transparent" quality="high" menu="false" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" type="application/x-shockwave-flash" width="560" height="340"></embed></object>

Zurück nach oben